Startseite
Teilen auf Facebook   Instagram   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

"Man säe nur, man erntet mit der Zeit." - Das Gartenseminar, Teil 1: Frühjahr

Gartenseminar Teil 1

Kurzbeschreibung

Überall sprießt das Grün – es ist Frühling. So auch im Garten. Jetzt ist die Zeit, um die Saat und die verschiedenen Pflanzen in die Erde zu bringen und dafür zu sorgen, dass wir im Verlauf des Jahres so viele „Früchte unserer Arbeit“ ernten können.

 

Doch die Betätigung im Garten liefert nicht nur erntereifes Gemüse und Obst. Naturnahes Gärtnern fokussiert das Leben, es fördert innere Prozesse der Gesundung und vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten für ein nachhaltiges Leben.

Es ist ein ganzheitlicher Ansatz, der mit sehr vielfältigen Methoden und Aktivitäten mit unterschiedlichen Zielgruppen umgesetzt und existierende Ansätze im pädagogischen und therapeutischen Alltag ergänzen kann.

 

Das Seminar – Teil 1 von 2 – bietet Einblicke in naturnahes Gärtnern, Ideen und Anregungen für die eigene Praxis und erkundet relevante therapeutische und pädagogische Aspekte – mit dem Fokus auf dem Frühling, der wohl wichtigsten Zeit für den Garten, aber eben nur eine Station im Jahreskreis. Daher werden im zweiten Teil (Herbst) weitere Kenntnisse und Anregungen vermittelt und dieser Kreis geschlossen. Die pädagogisch-therapeutischen Aspekte des Gärtnerns werden dabei auf die zwei Seminare verteilt, sie bauen aufeinander auf.

 

Gerahmt wird das Seminar durch die gemeinsame Zubereitung von Mahlzeiten am Lagerfeuer sowie Raum zum Austausch untereinander.

 

Weitere Infos gibt es (bald hier). Die Anmeldung findet über den Akademie Rosenhof e.V. statt und kann hier oder auf dessen Webseite erfolgen.

 
Aktuelle Termine sind:

 

13. bis 15. Mai 2022

 

 

 

 

 

 

 

Bildrechte: <a href='https://de.freepik.com/fotos/laub'>Laub Foto erstellt von freepik - de.freepik.com</a>

Aktuelles

Galerie

Kontakt

Forsthaus am Rabistal

Katharina Bolle-Katthöver

Dorfstraße Braunschwende 59

06343 Mansfeld OT Braunschwende

 

Tel.: + 49 (0) 34775 – 8 18 19

Mobil: +49 (0) 152 – 53645705

E-Mail: